Y.T.

Sie haben Post!

Description:

Y.T. ist weit herumgekommen, immer für einen Scherz gut – und wenn das nicht hilft, eine Situation zu entschärfen, muss halt die Zauberei ran.
Immer in einen dicken Mantel gehüllt, und eine ordentliche Postmütze auf dem kahlen Kopf, ist es gar nicht so leicht ihr Alter oder ihre Herkunft einzuschätzen.

Details

  • Voller Name: Yppolita Theresa Deonora Laharas Brainstorm de Visinas
  • Mag: wenn Leute miteinander reden, Ley Lines, einfach mal was ausprobieren, ihre Freunde, Dinge, die sie nicht erwartet hätte, die Idee der Post
  • Mag nicht: die Coalition, täglichen Trott, Langeweile, gekochten Reis, D-Bees, bei denen man nicht sieht, mit welchem Körperteil sie denken, weiter als 10 Meilen von einer Ley Line weg sein, die Dog-Boy-Typen, die ihre Freundin Tella umgenietet haben
  • Hat: Alles bei sich, was sie braucht (in einem riesigen Tornister, den zu schleppen oft gar nicht so einfach ist), eine Postmütze im Retro-Design der 1970er mit Ohrenklappen, eine Menge bekannte in Städten in der Nähe von Leylinien, ein recht süßes Gesicht, einen guten Ruf (außer bei der Coalition…), Hummeln im Hintern, kaum Fleisch auf den Knochen
  • Kann: Zaubern wie eine Große, breit und unschuldig grinsen, auf Ley Lines spazieren gehen
  • Ticks: zu neugierig als noch gesund ist, hat ein quasi-religiöses Verhältnis zu Post und Briefen,
Bio:
  • Geboren 91 P.A. Kolonie Farhaan, irgendwo in der Eltern Bauern.
  • Mit 12 davongelaufen und in einen Rift gefallen, hierbei dramatisch kurze Grundausbildung zum Ley Line Walker
  • dann von einer Gruppe Ley-Line-Walker-Nomaden aufgegabelt
  • fand als Kind einen Brief von Erin Tarn, ohne Adressat (daher ging sie davon aus, der sei an sie gerichtet). Seither großes Interesse an Post, Geschichte und Erforschung der Erde im allgemeinen

Tella

Y.T.

Savage Rifts w_mikolasch